Samstag, 21. Juli 2018

Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Voraussetzungen möglichst Fachoberschulreife
Berufsschulunterricht Fachklassen in Teilzeitform (zweimal wöchentlich)

 

Ausbildungsschwerpunkte

Ausbildungsschwerpunkte

  • Entwicklung eigener regionaler Angebote der Tourismus- und Freizeitbranche ausgehend von den regionalen marktspezifischen Besonderheiten
  • Planung von Events und Projekten unter Beachtung der Kunden- und Erfolgsorientierung
  • Entwicklung von Marketingstrategien
  • Verkauf fremder und eigener Tourismus- und Freizeitangebote einschließlich des gesamten Veranstaltungsmanagements

Einsatzschwerpunkte

  • kommunale und regionale Tourismusorganisationen
  • Freizeit- und Ferienparks

 

Unterrichtsschwerpunkte

  • Produktentwicklung
  • Vertriebsprozesse
  • Fremdsprachliche Kommunikation
  • Wirtschafts- und Sozialprozesse
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

 

Mögliche Abschlüsse

  • Berufsabschluss durch die Prüfung bei der SIHK Hagen
  • Berufsschulabschluss, durch den auch zusätzliche Qualifikationen möglich sind

 

Weiterbildung

  • Fortbildung zum/zur Ausbilder/in
  • Fortbildung zum/zur Touristikfachwirt/in an einer Fachhochschule für Touristik
  • Fortbildung zum/zur staatlich geprüften Betriebswirt/in am Berufskolleg der Stadt Hagen - KAUFMANNSSCHULE I
  • Weiterbildungsprüfung der IHK zum/zur Touristikfachwirt/in

 fom3

UE Logo

logo_comenius5

 

logo_etwinning

Logo_Datev

  

logo partner der ausbildungsbruecke 4c 

Logo_Staatlicher-EDV-Fhrerschein-NRW

 

Logo_ggse

Logo_wislearnplus frderverein 

karriere nrw 120x40