Montag, 11. Dezember 2017

Neuordnung der Berufsfachschule - Jetzt auch für Schüler nach Klasse 9 interessant!

Berufsfachschule

Die Berufsfachschule (BFS) für Wirtschaft und Verwaltung (Handelsschule) vermittelt in einem Schuljahr berufliche Kenntnisse sowie Fähigkeiten und Fertigkeiten im kaufmännischen Bereich. Man kann den nächsthöheren Schulabschluss erwerben und erhöht die Chancen auf einen Ausbildungsplatz im kaufmännischen Bereich.

Die BFS wird ab dem Schuljahr 2015/16 in zwei Formen angeboten:

Die BFS I richtet sich an Schüler mit Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und ermöglicht einen dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 gleichwertigen Abschluss. Der erfolgreiche Abschluss berechtigt außerdem zum Besuch der BFS II.

Die BFS II richtet sich an Schüler der Hauptschule nach Klasse 10, Schüler des Gymnasiums nach Klasse 9 mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe und erfolgreiche Absolventen der BFS I. Hier kann man den mittleren Schulabschluss (FOR) mit Qualifikationsvermerk erhalten. Mit diesem Abschluss kann man weiterführende Schulen, wie zum Beispiel die Höhere Berufsfachschule, die Fachoberschule oder die gymnasiale Oberstufe des Gymnasiums oder der Gesamtschule besuchen.

Interessierte Schüler können sich bis Ende Februar am Berufskolleg der Stadt Hagen Kaufmannsschule I anmelden.

Die aktuellen Öffnungszeiten des Schulsekretariates befinden sich hier.

Termine

Praktikum AV17A Teil 1
Mo, 11.12.17 von 00:00
Beweglicher Ferientag
Fr, 22.12.17 von 00:00
Weihnachtsferien
Mi, 27.12.17 von 00:00
image image image image image image image image image image image image image image image

 fom3

 logo bits gold 4c druck 

logo_comenius5

 

logo_etwinning

Logo_Datev

  

logo partner der ausbildungsbruecke 4c 

Logo_Staatlicher-EDV-Fhrerschein-NRW

 

Logo_ggse

Logo_wislearnplus 

frderverein